Caterer ermöglicht regelmäßiges Schüler-Wunsch-Essen in Bernkastel-Kues

Stand: 07/04/2017
Ausgangspunkt
Etwa 120 Schülerinnen und Schüler werden in der neu gebauten Mensa der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus in Bernkastel-Kues täglich versorgt. Das Mittagessen liefert ein Caterer. Durch die Teilnahme am Qualifizierungsprozess für die Schulverpflegung ist die Akzeptanz des Essens durch die Kinder schon stark gestiegen. Jedoch wünschten sich die Schülerinnen und Schüler ein stärkeres Mitspracherecht.
Vorgehen
Um die Beliebtheit des Mittagessens weiter zu erhöhen und den Kindern mehr Mitsprache zu ermöglichen, hat die Schule eine Vereinbarung mit dem Caterer getroffen: Einmal im Monat soll es ein „Schüler-Wunsch-Essen" geben, das der Caterer extra für die Schule anbietet.
Erfolge
Die Schüler freuen sich oft schon Tage vorher auf das Essen, das sie selbst wünschen durften. Auch insgesamt wird das Angebot der Küche nun positiver aufgenommen.
Hürden
Nicht jeder Caterer ist so flexibel und kulant, sich auf eine solche Vereinbarung einzulassen. Doch eine gute Kommunikation zwischen Schule und Caterer fördert die Zusammenarbeit.
Freiherr-vom-Stein-Realschule plus
Peter-Kremer-Weg 1-2, 54470 Bernkastel-Kues
Zur Homepage
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 540 Essensteilnehmer pro Tag: 120


Sie können diese Idee unten herunterladen.



Download: PDF_Realschule Bernkastel-Kues_H4.pdfPDF_Realschule Bernkastel-Kues_H4.pdf


Schulverpflegung@dlr.rlp.de     www.Schulverpflegung.rlp.de drucken nach oben  zurück